WARUM?
Die Antwort ist ganz einfach: Weil Sie danach auf der Piste viel mehr Spaß haben. Warum, ist leicht erklärt:

  • Ein Professioneller Kantenschliff sorgt auch bei eisigen Pistenverhältnissen für kompromisslosen Halt. Das spart Kraft und erhöht die Sicherheit. Macht zusammen ein Pisten-feeling, auf welches Sie ganz sicher nicht mehr verzichten möchten!
  • Ein optimaler Strukturschliff garantiert das perfekte „Drehmoment“ und locker leichtes Gleiten bei allen Schneebedingungen.

WIE? Nur 5 Schritte!

  • Inspektion. Oberseite, Belag und Kanten werden sauber abgewischt, um den Schmutz zu entfernen. Dann wird Ihr Ski/Board auf Beschädigungen überprüft.
  • Belagreparatur. Anschließend werden alle Kerben, Rillen oder Löcher mit Belagmaterial ausgefüllt.
  • Belagschliff. Nun wird der gesamte Belag geschliffen und strukturiert. Dadurch kann der Belag mehr Wachs aufnehmen. Das dabei entstehende Belagprofil ist die beste Methode, um den Sog und die Reibung zwischen Belag und Schnee zu verhindern. Das Ergebnis: Ihr Ski/Board gleitet besser und vollzieht den Übergang von Kante zu Kante leichter. Wie Sie sicher wissen, erfordern verschiedene Temperaturen und Schneebedingungen unterschiedliche Strukturen. Welche, weiß Ihr Techniker ganz genau.
  • Kantenschliff. Je nach dem, welche Leistung Sie von Ihrem Sportgerät erwarten, werden die Kanten zwischen 0 und 2 Grad „abgehängt“. Das revolutionäre WINTERSTEIGER Ceramic Disc Finish mit inte-grierter Spaßfaktorgarantie sorgt für eine präzise Kante. Freuen Sie sich auf optimale Drehfreudigkeit und perfekten Halt auf der Piste.
  • Wachsen. Der letzte Schritt bei jedem Tuning ist das Aufbringen von Heißwachs. Es imprägniert den Belag, schützt vor Beschädigung und verbessert die Gleit- und Dreheigenschaften Ihres Sportgerätes.
FERIENHAUS AXAMS
MODELLFLUG
RIMMLHAUS
ALPINAPART BACHER

IMPRESSUM  |  KONTAKT  |  AGB  |  HAFTUNGSAUSSCHUSS

(c) WABE - Werbeagentur Benedikt  |  www.wa-be.at